HostPapa

Anleitung zum Start für Reseller

Ihr Reseller-Konto bei HostPapa: Der Einstieg

Vielen Dank, dass Sie sich für HostPapa entschieden haben! Das Einrichten Ihres neuen Reseller-Kontos bei HostPapa ist einfach. Wir sind sicher, dass Sie die Funktionen und den Support, den wir unseren Resellern bieten, genießen werden.

Unten finden Sie alles, was Sie zum Einstieg benötigen.

Schritt 1: Müssen Sie Ihre Webseite oder Ihres Reseller-Konto übertragen?

Wenn Sie neuer HostPapa-Kunde sind:

  • Wenn Sie ein neuer Kunde bei HostPapa sind und eine neue Webseite einrichten, springen Sie bitte zum Schritt 2 weiter unten.
  • Wenn Sie ein Reseller-Hostingkonto oder eine Webseite bei einem anderen Hosting-Anbieter haben, müssen Sie dieses erst zu HostPapa übertragen. Benötigen Sie weitere Hilfe? Bitte schicken Sie uns eine Support-Anfrage: https://hostpapa.com/dashboard-de

Tipps und Informationen zum Support:
http://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-support-tickets-eroffnen-und-darauf-zugreifen

Wenn Sie bereits Kunde bei HostPapa sind:
Herzlichen Glückwunsch zur Anmeldung als HostPapa-Reseller! Wenn Sie Ihren Domainnamen über HostPapa registriert haben, gehen Sie bitte zu Schritt 3. Wenn Sie Ihren Domainnamen über einen anderen Anbieter registriert haben oder sich nicht sicher sind, gehen Sie zu Schritt 2.

Schritt 2: Aktualisieren Sie die DNS, wenn nötig

Dies ist ein einfacher, aber entscheidender Schritt, der dafür sorgt, dass Ihr Domainname auf das richtige Hostingpaket "zeigt". Ihre Domain Name Server müssen geändert werden, damit Ihre Webseite funktioniert. Bitte folgen Sie der Anleitung, die für Sie zutreffend ist:

Wenn Sie Ihren Domainnamen bei der Anmeldung über HostPapa registriert haben, ist dieser Schritt bereits abgeschlossen. Sie können zu Schritt 3 gehen.

Wenn Sie Ihren Domainnamen bei einem anderen Anbieter registriert haben oder wenn Sie private Name Server einrichten wollen, folgen Sie bitte den Schritten, die in diesem Video gezeigt werden: http://hostpapasupport.com/tutorials/de/Tutorials_DomainSetup.shtml

Sie können private Name Server (z.B. ns1.yourdomain.com und ns2.yourdomain.com) einrichten, um Ihre Marke zu stärken, die für Ihre Kunden so noch sichtbarer ist. Die IP-Adressen für private Name Server finden Sie in Ihrer Willkommens-E-Mail. Erfahren Sie mehr über die Einrichtung von privaten Name Servern.

Es dauert zwischen 24 und 48 Stunden, bis dieser Schritt abgeschlossen ist und die Webseite von den HostPapa-Servern erkannt wird. Sie können während dieser Zeit Downtime vermeiden: http://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-ihren-umzug-zu-hostpapa-so-problemlos-wie-moglich-gestalten

Wenn mehr als 48 Stunden vergangen sind und Ihre Seite noch immer nicht funktioniert, kontaktierne Sie bitte den Support von HostPapa.

Für weitere Details über Domain Name Server können sie auch diesen Artikel in der Knowledgebase lesen:
http://hostpapasupport.com/de/kb/ubertragen-ihrer-domain-oder-andern-der-dns-einstellungen

Schritt 3: Erstellen Sie Ihr Reseller-Paket unter WHM

Es wird Zeit, WHM-Reseller zu konfigurieren! Beachten Sie, dass Ihre primäre Domain zu diesem Zeitpunkt über wenig Speicherplatz oder Bandbreite verfügt. Zunächst müssen Sie also ein Paket für sich selbst als Reseller erstellen. Sie müssen sich selbst Speicherplatz zuordnen. Diese nützlichen Videoanleitungen helfen Ihnen dabei: http://hostpapasupport.com/tutorials/de/Tutorials_whm.shtml#setup

Um ein Webhosting-Paket zu erstellen:
  1. Melden Sie sich in Ihrem WHM an (siehe Schritt 5 für Details)
  2. Klicken Sie auf Paket erstellen (in der Navigationsleiste links)
  3. Gehen Sie auf Upgrade / Downgrade Konto und ändern sie das Konto entsprechend.

Sobald Sie das Konto für sich selbst erstellt haben, können Sie den gleichen Ablauf für Ihre Kunden nutzen (siehe Schritt 4).

WICHTIG: Löschen Sie niemals Ihre Hauptseite bei uns. In diesem Fall funktioniert das Reseller-Konto nicht mehr.

Schritt 4: Erstellen Sie Konten und Speicherplatz für Ihre Kunden

Wenn Sie fertig sind, können Sie damit beginnen, Konten für Kunden anzulegen. Hier sind einige Video-Anleitungen, die Ihnen zeigen, wie das geht:
http://hostpapasupport.com/tutorials/de/Tutorials_whm.shtml#accounts

Klicken Sie unter Konto-Informationen auf "Ein Konto anlegen". Sie müssen dann die folgenden Felder ausfüllen:

Domain
Dies bezieht sich auf den Domain-Namen, für den Sie die cPanel Rechnung. Wenn Sie ein cPanel-Konto für eine Subdomain erstellen, fügen Sie nicht www for dem Domainnamen ein. (Bitte beachten Sie: Das gilt eventuell nicht für alle Konten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, kontaktieren Sie den Support von HostPapa.)

Nutzername
Sie können den Nutzernamen wählen, den WHM automatisch vorschlägt, oder Sie können Ihren eigenen eingeben. Ihr Nutzername darf nur 8 Zeichen haben und Sie können keine Bindestriche, Sonderzeichen oder Leerzeichen verwenden. Sie können nicht den Nutzernamen "root" eingeben, da dieser schon vom Server belegt ist.

Passwort
Das cPanel-Passwort sollte niemals den Nutzernamen enthalten; nutzen Sie niemals das WHM-Passwort als cPanel-Passwort für das cPanel Ihrer Kunden. Das wäre ein Sicherheitsrisiko. Um ein einzigartiges und sicheres Passwort zu erstellen, können Sie den Passwort-Generator nutzen: Klicken Sie auf "Passwort generieren" und folgen Sie den Anweisungen, die in der Popup-Box erscheinen.

E-Mail
Die E-Mail-Adresse wird von WHM für die automatische Benachrichtigung über Probleme mit dem Konto genutzt. Sie können Ihre eigene E-Mail-Adresse eingeben (statt der E-Mail-Adresse des Kontoinhabers), wenn Sie die E-Mails erhalten wollen. Wenn Sie das tun, wird WHM automatisch eine E-Mail an den Kontakt für die primäre Domain schicken.Darin sind die Konteninformationen enthalten, wenn ein Konto erstellt wird. Der Nutzer des Kontos erhält keine Benachrichtigung.

Paket
Dies zeigt die voreingestellten Begrenzungen und Einstellungen, die zu den Konten gehören, die Sie erstellen. Um die Wiederholung von Paketnamen zu vermeiden, die Sie mit einem Resellerkonto erstellen, wird diesen automatisch Ihr Reseller-Nutzername und ein Unterstrich (_) vorangestellt.

Bitte denken Sie daran, dass die Anforderungen Ihrer Kunden wichtig sind, wenn es um Speicherplatz und Bandbreite geht. Ein Blogger benötigt vielleicht 100 MB Bandbreite und 20 MB Speicher. Kunden mit größeren Seiten benötigen hingegen mehr. (Denken Sie daran: 1 GB Speicherplatz oder Bandbreite entspricht 1024 MB.)

DNS-Einstellungen
Sie haben die Option, die folgende Box zu markieren: "Nutzen Sie die Name Server, die beim Domain-Registrar festgelegt wurden. (Lokal festgelegte Name Server ignorieren.)" Dadurch können Sie festlegen, ob die Domain Ihre eigenen privaten Name Server oder die lokal konfigurierten, geteilten Name Server nutzen soll.

Markieren Sie diese Option, wenn Sie private Name Server für diese Domain des neuen cPanel-Kontos festgelegt haben und wenn diese privaten Name Server schon vom Registrar konfiguriert wurden. Dadurch wird WHM die DNS für die privaten Name Server korrekt festlegen.

Um die voreingestellten Name Server, die bei der Server-Konfiguration festgelegt wurden, zu verwenden, markieren Sie die Box nicht. Klicken Sie auf den Button "Erstellen", um die Kontoerstellung zu beenden.

Schritt 5: Hochladen Ihrer Webseite

Beginnen Sie mit dem Hochladen in Ihr Konto, indem Sie einen FTP Client oder den cPanel Dateimanager verwenden. (Klicken Sie auf die Links, um unsere hilfreichen Video-Anleitungen zu sehen!)

Using File Manager in cPanel
  • FTP Client-Nutzer: Geben Sie die IP-Adresse Ihrer Seite im Feld "FTP-Adresse " ein; nutzen Sie Nutzername und Passwort, die in Ihrer Willkommens-E-Mail enthalten sind.
  • Wenn Sie die FTP-Verbindung einrichten, gehen Sie in den Ordner "public_html", um mit dem Hochladen der Seite zu beginnen. Ersetzen Sie die voreingestellte Platzhalter-Seite auf eine von zwei Arten: Laden Sie eine index.html (alles in Kleinbuchstaben)-Datei hoch oder löschen Sie die Seite und ersetzen Sie diese mit Ihrer eigenen Index-Seite.
  • E-Mail-Adresse: Sowohl Sie als auch Ihr Kunde müssen HostPapa-E-Mail-Adressen im cPanel konfigurieren (siehe Link weiter unten).
Schritt 6: Links, die Sie zum Zugriff auf Controlpanels benötigen

WICHTIG: Sie benötigen diese Links zum Zugriff auf WHM und cPanel (etc.) vor und nach der DNS-Propagierung.

"Vor der Propagierung" bezieht sich auf die Zeit zwischen der Anmeldung und dem Zeitpunkt, wenn die Änderungen an den Name Servern gelten (siehe Schritt 2 oben). Nutzen Sie dieses Format während der Propagierung. "Nach der Propagierung" bezieht sich auf die Zeit, nachdem die Seite normal läuft.

Ort: Vor der Propagierung: Nach der Propagierung:
cPanel http://12.23.345.67/cpanel http://yourdomain.com/cpanel
WHM http://12.23.345.67/whm http://yourdomain.com/whm
Webmail http://12.23.345.67/webmail http://yourdomain.com/webmail
Webseite http://12.23.345.67/~username/ http://yourdomain.com

Erstellen Sie niemals Ihr eigenes Demo-Konto. Ein Demo-Konto kann unsicher sein und die Verfügbarkeit des Servers negativ beeinflussen. Sie können diesen Link zur sicheren Demo von HostPapa nutzen: http://hostpapasupport.com/de/kb/cpanel-demo-vor-der-bestellung


Schritt 7: Maximieren Sie Ihr Reseller-Hostingkonto!

Nutzen Sie die Vorteile dieser Optionen, die bei allen HostPapa-Resellerkonten verfügbar sind:

  • Verwalten Sie Ihre eigenen Konten und Rechnungen über WHMCS oder Client Exec. Sie können beide Programme nutzen; sie sind für HostPapa-Kunden kostenlos. Client Exec oder WHMCS erhalten Sie hier:
    http://www.hostpapasupport.com/go/optionen-fur-die-rechnungssoftware.shtml
  • Als Reseller von HostPapa können Sie ein Resellerkonto für Ihren Domainnamen beantragen, damit Ihre Kunden ihren Domainnamen registrieren, wenn sie sich für das Webhosting anmelden. Um das Domainnamen-Resellerkonto zu aktivieren, klicken Sie hier:
    http://hostpapa.de/domain-aktivierung-fur-reseller

    Beachten Sie: Bitte melden Sie sich mit dem Nutzernamen und Passwort für Rechnungen an.
Schritt 8: Support für Reseller

Das professionelle Support-Team von HostPapa ist rund um die Uhr für Fragen von Resellern erreichbar.

Knowledgebase: Die Datenbank mit Artikeln bietet Antworten auf viele der besonders häufig gestellten Fragen und Probleme, auf die unsere Kunden treffen. Es ist ein guter erster Schritt zum Lösen von Problemen! http://hostpapasupport.com

Video-Anleitungen: Diese kurzen Videos helfen Ihnen bei der Einrichtung, beim Konfigurieren und beim Lösen einer großen Zahl von Problemen.
http://hostpapasupport.com/tutorials/de/video.shtml

Chat: HostPapa bietet Support per Chat in Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch. Nutzen Sie diese Methode, um schnelle Antworten auf einfache technische, Verkaufs- oder Rechnungsfragen zu erhalten, die nicht in der Knowledgebase zu finden sind. Der Zugang zu unserem Live-Chat hierher.

Ein Ticket erstellen: Schicken Sie unserem Support-Team jederzeit eine E-Mail, um Hilfe bei einem Problem zu erhalten. Von einfachen Fragen über E-Mail-Konten bis zu komplexen technischen Problemen – erstellen Sie jederzeit ein neues Ticket. Unser Support-Team wartet darauf, ihre Fragen rund um die Uhr beantworten zu können: https://hostpapa.com/dashboard-de

Tipps und Informationen zum Support:
http://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-support-tickets-eroffnen-und-darauf-zugreifen

Einige Hinweise zur Nutzung des Ticket-Supportsystems:

  1. Pro Problem bitte nur ein Ticket! Das Übertragen von mehreren Tickets für das gleiche Problem verlangsamt den Support.
  2. Bitte geben Sie Ihren primären Domainnamen, Ihren Nutzernamen und so viele Details wie möglich in Ihrer E-Mail an. Wenn ein Login oder eine URL benötigt werden, um das Problem zu duplizieren, fügen Sie diese Informationen ebenfalls ein. Je mehr Details unsere Experten erhalten, desto schneller können sie Ihr Problem lösen.

Telefon-Support: Telefon-Support ist täglich verfügbar, um Ihre einfachsten Probleme und Fragen zu beantworten. Bitte denken Sie daran, dass die beste Methode, um kompliziertere technische Probleme zu lösen, der Kontakt per E-Mail ist. Die kostenlose Rufnummer für Ihr Land finden Sie, indem Sie den "Kontakt"-Link auf der Webseite von HostPapa anklicken.

Schritt 9: Rechnung

Rechnungen werden automatisch erstellt: Bitte sorgen Sie dafür, dass wir aktuelle Kreditkarten- oder Paypal-Daten von Ihnen haben, sodass es nicht zu Unterbrechungen bei den Leistungen kommt. Sie erhalten automatisch eine Rechnung, abhängig vom Datum und den Bedingungen, die Sie bei der Anmeldung ausgewählt haben (wenn Sie monatlich zahlen wollen, erhalten Sie jeweils eine Rechnung an dem Tag, an dem Sie sich angemeldet haben). Um ein Support-Ticket anzulegen, melden Sie sich bitte im HostPapa-Dashboard an:
https://hostpapa.com/dashboard-de

Tipps und Informationen zum Support:
http://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-support-tickets-eroffnen-und-darauf-zugreifen

Für alle Fragen zu Rechnungen, inklusive der Aktualisierung Ihrer Rechnungs- oder Kreditkartendaten oder zum Ansehen von Rechnungen, melden Sie sich bitte im Rechnungssystem über das Dashboard. So funktioniert es:
http://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-die-kreditkartendaten-fur-das-hostpapa-konto-aktualisieren

Wenn Sie eine dedizierte IP-Adresse bestellen wollen, können Sie das über das HostPapa-Dashboard erledigen. So funktioniert es:
http://hostpapasupport.com/de/kb/wie-sie-eine-dedizierte-ip-adresse-bestellen

Zurück nach oben